Category: Black Jack

Blackjack strategie tabelle

Blackjack strategie tabelle

H – Hit = Treffen

S – Stand = Stehen

D – Double down = Verdoppeln

P – Split = Aufteilen

H/R – Surrender if you can. If not, Hit = Aufgeben falls möglich. Falls nicht, dann Treffen.

H/P – Split if it is possible to double after the split. If not, Hit = Aufteilen, falls möglich. Falls nicht, dann Treffen.

Continue reading »

Blackjack Strategie – Tipps um beim Blackjack zu gewinnen

Blackjack unterscheidet sich von anderen Casino Spielen wie beispielsweise Roulette, welches einzig und allein ein reines Glücksspiel ist, bei dem man hofft, dass die Kugel auf der gesetzten Zahl landet. Neben Glück muss man beim Blackjack hingegen auch eine bestimmte Strategie und Technik anwenden.

Sie werden niemals wissen, welche Karten Ihnen oder den anderen Mitspielern ausgeteilt werden, da die Karten nach jeder Runde gründlich gemischt werden. Merken Sie sich, dass Sie bei diesem Spiel immer gegen das Haus/Kartengeber wetten. Eine Strategie wird also benötigt, um die Chancen für den Kartengeber zu minimieren. Hier ein paar Blackjack Strategien die beim Gewinnen des Spiels hilfreich sind.

Als erstes sollten Sie die Spielregeln kenn und wo man es spielen kann. Seien Sie sich im Klaren darüber, das bevor Sie sich an den Kartentisch setzen und Einsätze platzieren. Bedenken Sie, egal wie sich die Hausregeln unterscheiden, die wichtigste Sache ist, als erstes 21 zu erreichen.
Irgendein Wert zwischen 17 und 21 ist gut um danach keine weitere Karte zu nehmen (stand) und Sie haben eine gute Chance gewinnen zu können, wenn die Punktzahl des Kartengebers geringer ist als Ihre. Haben Sie mehr als 21 Punkte verlieren Sie das Spiel (bust).

Zweitens macht es auch Sinn ein sogenanntes Blackjack Diagramm zu benutzen, das Sie Online finden können. Dieses Diagramm lehrt Sie, was Sie als nächstes tun müssen, nachdem Sie Ihre ersten zwei Karten vom Kartengeber erhalten haben. Es gibt fünf Optionen für Sie: Halten (stand), treffen (hit), verdoppeln (double down), aufteilen (split) oder aufgeben (surrender). Es wäre für Sie von Vorteil, wenn Sie sich diese merken würden, aber bedenken Sie jedoch, dass das Diagramm kein Standardhilfsmittel darstellt. Dieses Diagramm hängt auch von den Hausregeln und den Anzahl der Kartenstapel ab die benutzt werden. Aus diesem Grund ist es ratsam, das Sie verstehen wie dieses Diagramm funktioniert, so das es einfacher für Sie ist, unabhängig von den Hausregeln, diese Richtlinien beim Spielen implementieren zu können.

Eine andere Technik die häufig von Spielern benutzt wird ist das Kartenzählen. Bei dieser Technik müssen Sie immer auf der Hut sein, welche Karten ausgeteilt wurden und damit vorhersehen können, welche Karten sich noch im Kartenstapel befinden. Dadurch können sie die Wahrscheinlichkeit der Gewinnchance ermitteln. Diese sind einige Strategien die beim Blackjack Spielen benutzt werden. Als Anfänger benötigen Sie Übung mit Hilfe eines Online Trainers der Ihnen dabei helfen kann.

Kartenzählen beim Blackjack

Blackjack kann als reines Glückspiel oder auch als Geschicklichkeitsspiel angesehen werden, was natürlich auf die Fertigkeiten und das Wissen des Spielers ankommt. Auf dieser Seite finden Sie einige grundlegende Techniken zum Kartenzählen beim Blackjack die Ihnen helfen können Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Biete bedenken Sie das das Kartenzählen, solange es legal und ohne automatischem Zähler geschieht, ein akzeptabler Weg ist Blackjack zu spielen. Diese Seite unterstützt keine nicht legitimen Methoden um Blackjack zu spielen.

Das Uston SS Kartenzählsystem
Das Uston SS Blackjack Kartenzählsystem ist eines der am fortgeschrittenen und akkuraten mit einer Wettkorrelation von 99%. Die Idee dahinter ist die gleiche wie beim Hi-Lo Kartenzählsystem, involviert aber 6 Kartenwerte anstelle von nur 3.

2, 4, 6 = 2
5 = 3
7 = 1
8 = 0
9 = -1
10 – A = -2

Die Schwierigkeit dieser Strategie liegt im Auswendiglernen der einzelnen Kartenwerte. Die Mathematik selbst ist einfach – das schlimmste Problem entsteht bei X+3. Falls Sie bis 21 zählen können verstehen Sie die Mathematik dahinter.

Das Grundlegende Hi-Lo Kartenzählsystem
Nur weil diese Technik als elementar definiert ist, bedeutet dies lange noch nicht, dass sie nicht effektiv ist. Ein Spieler kann immer noch einen signifikanten Vorteil beim Benutzen dieser Strategie herausschlagen. Die Wettkorrelation (Effektivität beim Wetten mit dem Hi-Lo Zählen) beträgt 97%

Die Idee hinter dem Hi-Lo Kartenzählsystem ist jede Karte einen Wert in 3er Gruppen zu geben.

2 – 6 = +1
7 – 9 = 0
10 – A = -1

Falls Sie einen ganzen Kartenstapel in dieser Weise zusammenzählen ist das Endergebnis 0. Die Blackjack Kartenzählmethode teilt dem Spieler mit, welche Karten noch vorherrschend im Kartenstapel vorhanden sind. Hohe- oder niedrige Karten. Wenn man ungefähr halbwegs einen Kartenstapel gespielt hat und Ihr Wert hoch sein sollte, dann sind mehr 10en, Bildkarten und Asse im Stapel als niedrige Karten. Dies stellt für den Spieler einen Vorteil dar. Falls der Wer niedrig ist, dann sind noch mehr niedrige Karten im Stapel vorhanden und geben dem Kartengeber einen Vorteil.

Wenn 10-Ass die noch vorherrschenden Karten im Stapel sind, hat der Spieler eine bessere Chance Blackjack zu erreichen. Dieses Wissen, im richtigen Moment angewandt, kann zum Beispiel zum Verdoppeln genutzt werden. Es bedeutet außerdem, das es eine höhere Möglichkeit besteht, das der Kartengeber „bust“ geht.

Blackjack Tipps & Strategien

Die Chancen sind bei diesem Spiel eindeutig auf den Seiten des Kartengebers. Falls beide, Spieler und Kartengeber „bust“ gehen, verliert der Spieler. Aber manche Zocker können dennoch eine ganze Menge Geld gewinnen, und eine Vielzahl von Experten bietet Black Jack Tipps & Strategien für das Black Jack im landbasierten Kasino und dem Online Casino an.

Wenn Sie herausfinden wollen wie man Black Jack spielt, sollten die Spieler einen Kartentisch finden, bei dem das Minimum nicht mehr als 5% des gebunkerten Bargelds beträgt. Berücksichtigen Sie auch Regelvarianten die dem Spieler helfen können. Diese können unter anderem das Verdoppeln von irgendeiner von zwei Karten sein. Diese Black Jack Regeln arbeiten zu Ihrem Vorteil.

Wenn man Blackjack spielt muss man als Kartengeber wieder eine Karte nehmen, wenn man 16 oder weniger Punkte auf der Hand hat, der Spieler wird also nie mit weniger als 17 Punkten gewinne, es sei denn der Kartgeber geht „bust“. Experten raten unter anderem eine weitere Karte zu nehmen, wenn man unter 17 Punkten ist, und der Kartengeber ein Ass, König, Dame, Bube, 10, 9 oder 8 aufgedeckt hat.

Die Kunst beim Verdoppeln (doubling down) besteht darin, Ihren Einsatz zu verdoppeln und eine weitere Karte zu ziehen wenn Sie denken, dass Sie den Kartengeber schlagen können. Dies ist der Hauptvorteil des Spielers. Ein netter Zug ist außerdem dem Kartengeber ein Trinkgeld zu geben, das diese sehr schlecht bezahlt werden.

Black jack

Wenn Sie lernen wollen wie man Blackjack spielt, sollten Sie sich die Spielregeln und auch das Ziel des Spiels anschauen. Grundsätzlich muss man beim Blackjack Karten mit bis oder zu einem Wert von 21 sammeln oder auf der Hand halten, OHNE dass man darüber kommt. Buben, Damen und Könige haben sind 10 Punkte, und Asse 11 Punkte wert. Die Blackjack Regeln besagen, das wenn der Spieler und das Haus die gleichen Werte haben es keinen Gewinner gibt. Ein Ass und eine 10 (Black Jack) bei den ersten zwei verteilten Karten sind ein sofortiger Gewinn, es sei denn das Haus hat die gleiche Kartenhand.

Um beim Blackjack oder Online Blackjack zu gewinnen muss der Spieler das Haus schlagen, ohne das man „bust“ geht (über einen Kartenwert von 21). Der Gewinner ist diejenige Person, die nahe an die 21 kommt. An einem Blackjack Tisch sitzen bis zu sechs Personen und bevor die Karten verteilt werden müssen die Spieler ihre Einsätze platzieren. Die Spieler bekommen dann jeweils zwei verdeckte Karten ausgeteilt; der Kartengeber hingegen eine offene und eine verdeckte Karte. Die Spieler sind dann alle nach der Reihe am Zug und können sich entscheiden, ob sie weitermachen oder aufhören wollen, d.h. weitere Karten, aufgeben oder sie sind schon „bust“.

Wenn alle Spieler ihre Entscheidungen getroffen haben deckt der Kartengeber seine verdeckte Karte auf. Bei einem Wert von 17 muss der Kartenspieler stehen bleiben, darf also keine weitere Karte nehmen (stick); bei 16 oder weniger muss er eine weitere Karte ziehen (twist). Der Spieler mit dem höheren Kartenwert als der Kartengeber gewinnt den Wert seines Einsatzes hinzu. Spieler mit einem niedrigeren Kartenwert verlieren. Geht der Kartengeber „bust“ gewinnen alle Spieler. Andere Wettoptionen beim Blackjack Spiel sind unter anderem das Aufgeben (surrender), bei dem der Spieler aufgibt und die Hälfte seines Einsatzes verliert, sowie ein frühes Aufgeben, bevor der Kartenspieler die Karten nach einem Black Jack überprüft.

  • Subscribe to our RSS FEED to receive breaking news as well as receive other site updates or alternatively, feel free to connect with us.
  • Neue Version kommt bald
  • Kasino Online - Kasino.com ist Ihre Quelle für die besten und objektivsten Online Casino Bewertungen. Alle von uns empfohlenen Casinos gehören zu den etablierten in der Online Casino Branche und wurden von uns persönlich getestet. Bei Kasino.com finden Sie außerdem alle Informationen über Online Casino Spiele, inklusive Kasino Spiele Strategien, Tipps und kostenlose Kasino Spiele.
  • Kontakt
  • Site map