Roulette Strategie

Das Roulette Spiel gehört sicherlich zu den bekanntesten Casino Spielen und besonders eine Sache, die besonders beim Online Roulette Spiel zu den wichtigsten Dingen gehört, ist die richtige Roulette Strategie. Wie Sie sicher auch schon gehört haben, gibt es eine Vielzahl an verschiedener Roulette Systeme bei denen man sein Risiko minimieren und seine Gewinne maximieren können. Man sollte jedoch einen Anspruch des genialen Physikers Albert Einstein in Erinnerung rufen – „Sie können den Roulettetisch nicht schlagen, außer Sie stehlen das Geld von ihm.“.

Die Roulette Strategie ist nicht wie jede andere Glücksspielstrategie. Das einzige was beide Arten von Glücksspiel gemeinsam haben ist; das auch das Roulette Spiel ein pures Glücksspiel ist, und kein Spieler oder irgendein Gadget an den Gewinnchancen oder dem Vorhersehen eines Resultats daran was ändern kann.

Aus diesem Grund kann auch eine Roulette Strategie die Gewinnchance jedes Mal erhöhen; eine Strategie erhöht Ihre Gewinnchance nur, wenn Sie diese Tipps als eine Art Ratschlag oder Hilfestellung ansehen und auch einsetzen.

Online Roulette benutzt einen Zufallszahlengenerator, so das es für Sie unmöglich ist vorherzusehen, wo die Roulettekugel im Rad zum stehen kommt. Die Chance für eine einzelne Nummer etc. bleibt immer gleich; sie ändert sich nie nach einem Resultat oder nach dem Drehen des Rouletterads. Wie wollen uns einmal die verschiedenen Chancen und Möglichkeiten beim Roulette Spielen einmal näher anschauen.

1. Bevor wir uns der Roulette Strategie widmen, sollten wir uns die Europäische Roulette Version anschauen. Bei diesem Rouletterad ist die Chance im Vergleich zum Amerikanischen Rouletterad ein wenig höher (2,7% zu 5,26%). Aus diesem Grund sind die Gewinnchancen auch ein bisschen höher als bei der Amerikanischen Variante.

Die sogenannte Surrender Regel betrifft Geldeinsätze die auf Rot/Schwarz, Gerade/Ungerade oder Hoch/Niedrig getätigt wurden und der Spieler verliert dabei nur die Hälfte seines Wetteinsatzes wenn die Kugel auf der 0 oder 00 zum Ruhen kommt.

Die En Prison Regel wird beim Europäischen Roulette verwendet und erlaubt das Sichern des Einsatzes für die nächste Runde, falls die Kugel auf der 0 stehen geblieben ist.

2. Die nächste Roulette Strategie ist sich nach der „Surrender“ Regel zu erkundigen. Diese Regel erlaubt Ihnen die Hälfte Ihres Einsatzes bei Einsätzen auf Rot/Schwarz, Gerade/Ungerade oder Hoch/Niedrig zu behalten, falls die Kugel auf der 0 oder 00 stehen bleibt. Diese Option findet man meistens bei Casinos in Atlantic City, NJ.

3. Falls Sie die Möglichkeit haben die „En Prison“ Regel verwenden zu können, dann können Sie Ihren Einsatz behalten, wenn das Resultat der nächsten Runde wieder ein 0 ist. Dies bedeutet, falls die Kugel wieder bei einer 0 stehen bleibt und falls Ihre Wette gewinnen sollte, bekommen Sie Ihren Einsatz wieder zurück. Bleibt die Kugel auf einem anderen Feld stehen, dann verlieren Sie Ihre Wette.

Es gibt grundlegenden Roulettestrategien die nichts mit dem Einsatzlimit oder Verwaltung Ihres Spielbudgets zu tun haben. Falls Sie Ihr Roulette Spiel strukturieren wollen, dann sollten Sie vielleicht die eher traditionellen Roulette Systeme, darunter die Systeme von Martingale, Labouchere und D’Alembert, ausprobieren.

Klassische Wett- und Einsatzsysteme
Jeder Roulette Spieler kann eine unterschiedliche, klassische Roulette Strategie ausprobieren, die sich mit den Wettmustern beschäftigen. Die meisten dieser Systeme funktionieren bei allen Casino Spielen bei den gewettet oder ein Einsatz getätigt wird. Diese Systeme befassen sich mit der Kontrolle und der Strukturierung des Bankroll oder dem Spielbudget. Das Betrügen oder das Manipulieren wurde mit verschiedenen Roulette Systemen versucht.

Martingale System
Dies ist ein klassisches Wettsystem für die im Jargon als Even und Outside Bets bezeichneten Wetten. Die Grundidee die dahinter steckt ist, dass man seinen Einsatz nach jedem Verlust verdoppelt und den Einsatz nach jedem Gewinn wieder auf den ursprünglichen Einsatzwert reduziert. Der Nachteil des Martingale Systems ist, das man dabei sehr schnell das Einsatzlimit des Roulette Tisches erreicht.

Labouchere System
Spieler die das Labouchere System benutzen schreiben sich eine Sequenz von Nummern auf und Wetten zuerst den Betrag, der aus der Summer der ersten und der letzten Zahl auf dem Notizzettel besteht. Falls man gewinnt werde diese Nummern dann durchgestrichen und man wettet weiter. Verliert man, so wird die Summe der Wette am Ende der Zahlensequenz notiert.

D’Alembert System
Wie beim Martingale System wird das D’Alembert bei den Even Roulette Wetten verwendet. Die Idee dieses Systems ist folgende: Eine Einheit wird nach jedem verlorenen Einsatz hinzuaddiert und eine Einheit nach jedem Gewinn subtrahiert. Eine Umkehrversion des D’Alembert Systems gibt es auch; es befasst sich mit dem Fortführen von Siegesserien.

Inside Bet System
Dies ist ein spezielles Roulette System, das speziell für die im Jargon bekannten Inside Bets verwendet wird. Die einfache Idee dahinter ist, das Nummern, die seit einem längeren Zeitraum nicht aufgetaucht sind, bald erscheinen „müssten“. Unglücklicherweise funktioniert dieses Roulette System nur langfristig; was unter anderem tausende von Roulettrad Spins bedeuten kann.

Roulette Betrügereien
Eine andere Möglichkeit, das Roulette im Casino austricksen zu können, sind Roulette Betrügereien. Diese Roulette Systeme sind verboten und illegal; einige davon befinden sich in einer Art Grauzone oder sind nur Theorien. Unter diesen verbotenen Roulette Systemen befinden sich unter anderem das Manipulieren der Roulettekugel, das Fälschen der Croupierunterschrift, und andere.