Tag: blackjack poker

Blackjack Tipps & Strategien

Die Chancen sind bei diesem Spiel eindeutig auf den Seiten des Kartengebers. Falls beide, Spieler und Kartengeber „bust“ gehen, verliert der Spieler. Aber manche Zocker können dennoch eine ganze Menge Geld gewinnen, und eine Vielzahl von Experten bietet Black Jack Tipps & Strategien für das Black Jack im landbasierten Kasino und dem Online Casino an.

Wenn Sie herausfinden wollen wie man Black Jack spielt, sollten die Spieler einen Kartentisch finden, bei dem das Minimum nicht mehr als 5% des gebunkerten Bargelds beträgt. Berücksichtigen Sie auch Regelvarianten die dem Spieler helfen können. Diese können unter anderem das Verdoppeln von irgendeiner von zwei Karten sein. Diese Black Jack Regeln arbeiten zu Ihrem Vorteil.

Wenn man Blackjack spielt muss man als Kartengeber wieder eine Karte nehmen, wenn man 16 oder weniger Punkte auf der Hand hat, der Spieler wird also nie mit weniger als 17 Punkten gewinne, es sei denn der Kartgeber geht „bust“. Experten raten unter anderem eine weitere Karte zu nehmen, wenn man unter 17 Punkten ist, und der Kartengeber ein Ass, König, Dame, Bube, 10, 9 oder 8 aufgedeckt hat.

Die Kunst beim Verdoppeln (doubling down) besteht darin, Ihren Einsatz zu verdoppeln und eine weitere Karte zu ziehen wenn Sie denken, dass Sie den Kartengeber schlagen können. Dies ist der Hauptvorteil des Spielers. Ein netter Zug ist außerdem dem Kartengeber ein Trinkgeld zu geben, das diese sehr schlecht bezahlt werden.

Black jack

Wenn Sie lernen wollen wie man Blackjack spielt, sollten Sie sich die Spielregeln und auch das Ziel des Spiels anschauen. Grundsätzlich muss man beim Blackjack Karten mit bis oder zu einem Wert von 21 sammeln oder auf der Hand halten, OHNE dass man darüber kommt. Buben, Damen und Könige haben sind 10 Punkte, und Asse 11 Punkte wert. Die Blackjack Regeln besagen, das wenn der Spieler und das Haus die gleichen Werte haben es keinen Gewinner gibt. Ein Ass und eine 10 (Black Jack) bei den ersten zwei verteilten Karten sind ein sofortiger Gewinn, es sei denn das Haus hat die gleiche Kartenhand.

Um beim Blackjack oder Online Blackjack zu gewinnen muss der Spieler das Haus schlagen, ohne das man „bust“ geht (über einen Kartenwert von 21). Der Gewinner ist diejenige Person, die nahe an die 21 kommt. An einem Blackjack Tisch sitzen bis zu sechs Personen und bevor die Karten verteilt werden müssen die Spieler ihre Einsätze platzieren. Die Spieler bekommen dann jeweils zwei verdeckte Karten ausgeteilt; der Kartengeber hingegen eine offene und eine verdeckte Karte. Die Spieler sind dann alle nach der Reihe am Zug und können sich entscheiden, ob sie weitermachen oder aufhören wollen, d.h. weitere Karten, aufgeben oder sie sind schon „bust“.

Wenn alle Spieler ihre Entscheidungen getroffen haben deckt der Kartengeber seine verdeckte Karte auf. Bei einem Wert von 17 muss der Kartenspieler stehen bleiben, darf also keine weitere Karte nehmen (stick); bei 16 oder weniger muss er eine weitere Karte ziehen (twist). Der Spieler mit dem höheren Kartenwert als der Kartengeber gewinnt den Wert seines Einsatzes hinzu. Spieler mit einem niedrigeren Kartenwert verlieren. Geht der Kartengeber „bust“ gewinnen alle Spieler. Andere Wettoptionen beim Blackjack Spiel sind unter anderem das Aufgeben (surrender), bei dem der Spieler aufgibt und die Hälfte seines Einsatzes verliert, sowie ein frühes Aufgeben, bevor der Kartenspieler die Karten nach einem Black Jack überprüft.

  • Subscribe to our RSS FEED to receive breaking news as well as receive other site updates or alternatively, feel free to connect with us.
  • Neue Version kommt bald
  • Kasino Online - Kasino.com ist Ihre Quelle für die besten und objektivsten Online Casino Bewertungen. Alle von uns empfohlenen Casinos gehören zu den etablierten in der Online Casino Branche und wurden von uns persönlich getestet. Bei Kasino.com finden Sie außerdem alle Informationen über Online Casino Spiele, inklusive Kasino Spiele Strategien, Tipps und kostenlose Kasino Spiele.
  • Kontakt
  • Site map